Und alles nur, weil ich anders bin

 

Und alles nur weil ich anders bin

Anders. Was ist anders?
Anderssein. Was bedeutet das?
Ist man anders, wenn man nicht der Norm entspricht? Heißt das, man ist nicht normal, wenn man anders ist? Wer definiert überhaupt die Norm, wer legt fest, was normal ist und was nicht?

Rund 50 Autoren gehen diesen Fragen hier auf den Grund. Und werfen dabei weitere auf.
Nachdenklich und melancholisch, aber auch heiter und humorvoll sind die Kurzgeschichten und Gedichte. Allen gemeinsam ist ihnen: Sie sind irgendwie anders ...

 

 ____________________________________________________________________

 

Martina Meier (Hrsg.)

ISBN: 978-3-86196-392-9

Taschenbuch, 156 Seiten

 
Und alles nur weil ich anders bin 11,50 Euro

inkl. Mwst.

zzgl. Versandkosten

Button kaufen



 

Leseprobe:

 

___________________________________________________________________________

 

Die Autorinnen und Autoren in dieser Anthologie:

 

Britta Voß, Dani Lorenz, Daniela Schumann, Doris Giesler, Dörte Müller, Felicitas Koch, Gerda Winter, Ingrid Baumgart-Fütterer, Irmgard Mizani, Melanie Brosowski, Maren Grenner, Raimund J. Höltich, Sieglinde Seiler, Ursula Keleschovsky, Eika Ehme, Renate Handke, Dorothea Möller, Riikka Johanna Uhlig, Andrea Lutz, Antje Steffen, Beatrix Petrikowski, Bettina Forbrich, Gabriele Grausgruber, Renate Hemsen, Klaudia Gräfin von Rank, Julia Schultheis, Melanie Sotgia, Gabi Rose, Gianna S. Goldenbaum, Heidrun Böhm, Wolfgang Rödig, Jonna Marienfeld, Mara Becker, Antje Haugg, Bibi Bellinda, Celia Jung, Cosima Konrad, Marc Grohmann, Petra Moch-Wörner / Siegfried Wörner, Sabine Kohlert, Sandra Hlawatsch, Susann Scherschel-Peters, Alexandra Dietz, Sigune Schnabel, Martin Philipp, Thomas Volkermann, Thomas Karg, Anna Nosdratscheva, Katja Fischer, Regina Berger, Melanie Sotgia

___________________________________________________________________________

 

Autorenrabatt

Alle, die sich an dem Anthologieprojekt beteiligen – veröffentlicht oder unveröffentlicht – können das Buch nach Erscheinen mit Autorenrabatt von 36 % auf den Ladenverkaufspreis zzgl. Versand erwerben. Der Kauf des Buches ist jedoch für keine/n AutorIn verpflichtend. Es gibt keine kostenlosen Belegexemplare, dafür haben wir den Autorenrabatt deutlich erhöht. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.