Drucken

Aktuell: Das Rad der Zeit

 

Radbord

Nicht immer befassen sich unsere Buchprojekte mit heiteren Themen. Ein Beispiel für die ernsten Themen des Lebens ist die Reihe "Das Rad der Zeit". Das Cover für den 3. Band ist bereits fertig.

1_Trennstrich_HP

Hinter uns allen liegen schwere Wochen und Monate. Die Corona-Pandemie hat uns einiges abverlangt … schon bald werden wir ins dritte Jahr mit diesem Virus gehen. Wer hätte je gedacht, dass es so etwas je geben würde?!  Viele Menschen weltweit sind erkrankt, viele haben liebe Menschen verloren, die es zu betrauern gilt und mit deren Verlust man zu leben lernen muss. Sind viele von uns bislang unbeschwert durchs Leben gegangen, so haben wir seit Ausbruch der Pandemie feststellen müssen, dass wir manchen Dingen fast hilflos ausgeliefert sind.


Der Herzsprung-Verlag möchte sich auf Spurensuche begeben und all die Geschichten sammeln, die uns in dieser Zeit traurig gestimmt haben, wobei sich die Texte nicht unbedingt nur auf die Pandemie beziehen müssen. Schön wäre es, wenn es – wie bei den ersten beiden Bänden der Reihe „Das Rad der Zeit“ ein vielfältiges Spektrum an wahren Geschichten, an fantastischen Erzählungen oder an einfühlsamen oder aufrüttelnden Gedichten geben würde. „Wir freuen uns auf viele Beiträge, sagen aber auch deutlich, dass wir Corona-Leugnern keine Plattform für ihre Ansichten geben werden. Texte, die in diese Richtung gehen, werden keine Aufnahme in unser Buch finden“, so Verleger Thorsten E. Meier, der auch für dieses Projekt als Herausgeber wieder verantwortlich zeichnet. So möchte er allen Autor*Innen Mut machen, über Erlebnisse zu schreiben, die sie tief bewegt haben – beispielsweise die Flutkatastrophe im Sommer 2021 in Deutschland, bei der so viele Menschen ihr Leben lassen mussten und andere ihr ganzes Hab und Gut, ihre Existenz verloren haben.
 

Einsendeschluss für alle Texte ist am 15. Juni 2022. Mitmachen können alle interessierten Autor*innen. Die Beiträge können per E-Mail an info@papierfresserchen,de oder über das Einsendeformular des Verlags eingereicht werden. Das Buch soll im Sommer 2022 erscheinen.

1_Trennstrich_HP

Die Ausschreibung richtet sich an Autorinnen und Autoren ab 16 Jahren, die gerne veröffentlichen möchten.

1_Trennstrich_HP

Die Teilnahmebedingungen:

An dem Projekt können sich alle Autor*Innen beteiligen, die mindestens 16 Jahre alt sind. Eingereicht werden kann nur ein bisher unveröffentlichter Beitrag in deutscher Sprache einreichen. Die Geschichte sollte möglichst nicht mehr als 10.000 Zeichen inklusive Leerzeichen umfassen. Es können Erzählungen und Märchen, Gedichte und experimentelle Lyrik, aber auch wahre Geschichten (bitte achten Sie dabei auf die Persönlichkeitsrechte der Menschen, über die Sie schreiben) eingereicht werden. Alle Rechte an den Texten bleiben bei den Autoren. Eine Vergütung erfolgt nicht. Der Text soll unformatiert im doc- oder rtf-Format per E-Mail an:  info@papierfresserchen.de gesendet werden oder kann über das Einsendeformular eingereicht werden.

Wer darf mitmachen?

Autorinnen und Autoren ab 16 Jahren dürfen sich beteiligen. Bitte vergessen Sie nicht, uns auch ein kurzes Porträt zu senden (Alter, Wohnort, Veröffentlichungen, Hobbys,  …), das ebenfalls veröffentlicht wird. Die Autor*Innen zeigen sich mit der Veröffentlichung ihres Textes in Buchform und mit der Veröffentlichung des Autorenporträts einverstanden.

Den AutorInnen entstehen für dieses Buchprojekt keine Kosten. Mit der Teilnahme an der Ausschreibung versichern die Teilnehmenden, dass der eingesandte Beitrag selbst verfasst ist, keine Rechte Dritter verletzt und bisher unveröffentlicht ist. Des Weiteren erklären sich die Teilnehmenden damit einverstanden, dass ihr Beitrag in der Anthologie veröffentlicht werden darf. Die AutorInnen, deren Geschichten in der Anthologie veröffentlicht werden, werden vom Verlag benachrichtigt.

Autorenrabatt

Alle, die sich an dem Anthologieprojekt beteiligen, können das Buch nach Erscheinen mit Autorenrabatt zzgl. Versand erwerben. Der Kauf des Buches ist jedoch für keine/n AutorIn verpflichtend. Es gibt keine kostenlosen Belegexemplare. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Autorenrabatt ist wie folgt gestaffelt:

1. Autorenrabatt Bestellung 1 bis 9 x Printtitel - 20 % 

2. Autorenrabatt Bestellung ab 10 x Printtitel - 30 %

3. Autorenrabatt Bestellung ab 50 x Printtitel - 30 %  + 5 kostenlose Bücher + versandkostenfrei

 

Bitte beteiligen Sie sich nur an unseren Anthologieprojekten, wenn Sie mit den Konditionen einverstanden sind. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

1_Trennstrich_HP

In der Reihe "Das Rad der Zeit" sind bislang zwei Bände erschienen. Mit einem Klick auf das Bild erhalten Sie weitere Informationen zur jeweiligen Ausgabe.

Radbord_2

1_Trennstrich_HP

Radbord_1

1_Trennstrich_HP