Drucken

Hoge Britta

Hoge Britta

 

Hoge1

1959 in Benefeld geboren, darstellende Künstlerin und Tanzpädagogin, arbeitete bis zu ihrem fünfzigstem Lebensjahr primär im Bereich Bühne. Darüber hinaus war sie kontinuierlich als Pädagogin tätig.

In den letzten Jahren entwickelte sie eine besondere Art szenischer Lesungen, um den Menschen Literatur näher zu bringen. Wie in ihrer Theaterarbeit fühlt sie sich auch beim Schreiben auf keinen Stil oder eine bestimmte Ästhetik festgelegt und die LeserInnen schlüpfen in viele Phasen, die ein Mensch durchleben kann. Die Texte sind provokativ, nicht immer leicht, oft sehr gefühlvoll und sollen zu eigenen Assoziationen einladen.

 

Für ausführliche Informationen zum Buch auf das Cover klicken.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

ISBN: 978-3-86196-164-2 Taschenbuch, 54 Seiten, bebildert

ToMa Edition

 

 

 

8,90 € *
Versandgewicht: 200 g

Versand
1-14

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand