Drucken

Menschis

Menschis

 

Greta

Greta Ellie Stolte wurde am 12.12. -  einem verschneiten Donnerstag -  geboren. Es war in dem Jahr der erste Tag, an dem Schnee fiel, weshalb die Autofahrt vom Hof zum Krankenhaus in die Stadt auch beinahe im Straßengraben endete … Aber dann kam ein Bauer mit seinem Trecker vorbei und zog das Auto wieder auf die Straße. „Ich glaube, das wird ein recht abenteuerlustiges Kind“, prophezeite ihr Vater daraufhin.

Und er sollte recht behalten! Das Lustige ist, dass Gretas Jahre jüngere Schwester Annie genau einen Tag vor ihr Geburtstag hat, nämlich am 11.12.. Vielleicht werden sie später einmal, wenn sie älter sind, ein großes Geburtstagshoffest zusammen ausrichten.

 

Jupp

Jupp Kaat erblickte an einem sonnigen Sonntag, es ist der 18.07, in Hamburg das Licht der Welt. Für seine Eltern, die schon gar nicht mehr geglaubt hatten, dass sie ein Kind bekommen würden, war er so etwas wie das achte Weltwunder. Sie sind kürzlich in das Dorf gezogen, in dem auch Greta lebt, und wohnen nun in einer Wohnung in der Grauwaldstraße. Jupp mochte Greta von Anfang an sehr gern, weil sie immer über seine Witze lacht.