1262 F Irgendwie EINSAM


1262 F Irgendwie EINSAM

Versand
1-3 Tage

11,20
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 280 g


ISBN: 978-3-96074-032-2

Karin Mitsche, Taschenbuch, 166 Seiten

 

Klappentext + eBook:

Einsamkeit ist ein Wort. Vielleicht ein Gefühl. Auf jeden Fall kann es sich sehr mächtig in unserem Leben einnisten. Wenn wir dann vollends daran glauben, einsam zu sein, erleben wir unsere Tage als beschwerlich. Das geht so lange, bis wir anfangen zu bemerken, was wir da tun. Wir benennen Momente als einsam und so erleben wir sie dann auch. Der empfundene Schmerz wird uns mit der Zeit immer bekannter und gräbt sich tief in unsere Zellen. Sind wir womöglich wirklich einsam? 

 

Karin Mitschke schreibt ernsthaft wie komisch über viele persönliche Lebenssituationen, in denen sie sich in Einsamkeit gefangen fühlt. Schlussendlich ergründet sie, in ersten feinen Schritten, einen Weg heraus aus dem empfundenen Gefängnis. 

 

Leseprobe:

 

 

Die Autorin über ihr Buch:

"Die Initialzündung zu diesem Buch entstand urplötzlich auf Mallorca. Wie aus dem Nichts begann ich zu schreiben, ohne jemals davon geträumt zu haben, Schriftstellerin sein zu wollen. Ich empfand es wie einen sogenannten Urknall. Auf einmal entsteht aus dem Nichts ein neues Universum. Meine innere, bislang stille wortlose Welt, wollte sich offensichtlich jetzt und sofort nach außen stülpen, um sich hörbar zu machen. Ich lag am Strand, als sich urplötzlich mein Körper erhob, auf mein Zimmer ging, den Laptop einschaltete, um dann mein erstes Buch zu beginnen. Während dieses Vorgangs war ich Beobachterin. Erst in dem Moment, als ich tatsächlich zu schreiben begann, war ich wieder eins. Nun war ich auch die Schriftstellerin - und eine neue Autorin war geboren! 

Das Buch behandelt ein Thema, dass wohl fast alle Menschen auf irgendeine Weise schon einmal beschäftigt oder auch betroffen hat. Sich als einsam zu bezeichnen, hat gesellschaftlich keinen brillanten Wert. Sich einsam zu fühlen, ist einfach nur schrecklich und schmerzhaft. Weiterhin verhindert dieser empfundene Zustand die Entwicklung im Leben, die vielleicht ersehnt wird. Ein vitales, lebendiges volles und auch sinnvolles Leben scheint in unerreichbarer Ferne zu liegen. In diesem Buch enthülle ich auf sehr persönliche, ernsthafte, aber auch auf komische Art Lebenssituationen, in denen ich mich in Einsamkeit gefangen fühle. Mit zunehmendem Verlauf des Buches, und parallel dazu meiner persönlichen Entwicklung, werden Möglichkeiten aufgezeigt, mit Einsamkeit umzugehen, sie zu verstehen, zu verändern und einen guten Umgang mit ihr zu finden."

 

Weitere Produktinformationen

Google_Product_Category 784

Zubehör

Produkt Hinweis Preis
1241 F Geheimakte ICH 1241 F Geheimakte ICH
10,90 *
Versandgewicht: 250 g
1230 F Wer denkt in mir 1230 F Wer denkt in mir
10,90 *
Versandgewicht: 180 g
1251 F/R Partnerschaft lernen 1251 F/R Partnerschaft lernen
19,90 *
Versandgewicht: 620 g
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
Details zum Zubehör anzeigen

Auch diese Kategorien durchsuchen: Mitschke Karin, M-AutorInnen, Sachbuch + Ratgeber