723 R Der Stein der Aphrodite


723 R Der Stein der Aphrodite

Versand
1-3 Tage

11,20
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 330 g


ISBN: 978-3-86196-404-9

Henriette Reinke, Taschenbuch, 188 Seiten

 

Klappentext:

Bis zur letzten Sekunde hat die 17-jährige Melanie Maiwald sich mit Händen und Füßen gegen den Umzug ins bergige Südtirol gewehrt. Denn ein Leben allein mit ihrer frisch geschiedenen Mutter auf Oma Maggies Bauernhof ist so gar nicht nach ihrem Geschmack.

Bis plötzlich der attraktive Leo mit seinem silbernen Haar auftaucht. Und auch der Junge mit den stechend grünen Augen, den nur sie wahrzunehmen scheint, beginnt, ihr das Leben zu versüßen. Doch was für eine Rolle spielt die Malachitkette dabei, von welcher beide so besessen zu sein scheinen? Ist sie wirklich ein ganz gewöhnliches Mädchen, wie sie immer angenommen hatte?

Als ihr die Erklärungen für die seltsamen Geschehnisse ausgehen, muss sie sich das Unausweichliche eingestehen: All die mystischen Erzählungen, die sich um die Sagenwelt Südtirols ranken, scheinen wahr zu sein. Um ihrer Bestimmung gerecht zu werden, bedarf es mehr als ein großes Stück vom Glück.

 

Leseprobe:

 

 

Die Autorin über ihr Buch:

"Die Quelle meiner Inspiration ist in jedem Fall das im Herzen der italienischen Alpen liegende Südtirol. Im Kindesalter habe ich dort nämlich jährlich meine Ferien verbracht. Es wäre untertrieben zu sagen, dass es mir dort gefallen hat. Ich habe es geliebt, durch die dichten Laub- und Nadelwälder zu wandern, kleine Wasserfälle zu erkunden und hinter jedem moosbedeckten Felsen ein neues Geheimnis zu entdecken. Hinzu kommt natürlich, dass ich schon immer eine recht blühende Fantasie hatte und meine Geschichten auch in der Schule positiv aufgenommen wurden. Hauptsächlich habe ich jedoch die Bücher anderer gelesen - Kerstin Giers Edelsteintrilogie an die zwanzig Mal. In meinen Augen zählen sie einfach zu denen, die sich nie abnutzen, sondern bei jedem Lesen besser werden. In dieser Zeit kam bei mir der Wunsch auf, einen Stift in die Hand zu nehmen und etwas eigenes zu schreiben, etwas, das nicht nur mir, sondern auch anderen Menschen Freude bereitet. Trotzdem kam mir dieses Bedürfnis irgendwie absurd, fast gänzlich realitätsfern vor. 

Doch dann kam der Sommer und meine Mutter und ich verbrachten seit längerem einmal wieder unsere Ferien in Südtirol. Alles war genau wie ich es in Erinnerung hatte. Dort, zwischen Wäldern und weiten Gebirgsketten fiel es mir wieder leicht zu glauben, dass all die mystischen Erzählungen wahr sind. In diesem Zeitraum begann die Handlung meines Buches langsam Gestalt an, und auch wenn ich selbst noch keine genauere Vorstellung hatte, tat ich es einfach: Ich begann zu schreiben. Meine erste eigene Geschichte, die schon nach sechs Wochen fertig war. 


Was mich letztendlich dazu ermutigt hat? Ich glaube, dass nicht jeder dafür gemacht ist, Schriftsteller zu werden. Auch weiß ich selbst nicht, ob ich einmal einer sein werde. Jedoch sollte jeder, der den Wunsch verspürt es einfach versuchen. Es gibt nichts zu verlieren, nur zu gewinnen." 

 

 

 

 

Weitere Produktinformationen

Google_Product_Category 784

Zubehör

Produkt Hinweis Preis
158 Monde der Fortuna 158 Monde der Fortuna
10,90 € *
Versandgewicht: 300 g
1055 Aleyon - Der letzte Held 1055 Aleyon - Der letzte Held
12,50 € *
Versandgewicht: 320 g
769 R Das Geheimnis des Kristallsees 769 R Das Geheimnis des Kristallsees
10,90 € *
Versandgewicht: 251 g
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
Details zum Zubehör anzeigen

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Versandgewicht: 251 g
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Reinke Henriette, Jugendbuch, Fantasy, R-AutorInnen