836 F Schluchtis Abenteuer


836 F Schluchtis Abenteuer

Versand
1-3 Tage

9,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 200 g


ISBN: 978-3-86196-616-6

Taschenbuch, 102 Seiten

 

 

Klappentext:

 

 

Schluchti ist ein Kasermandl. Ein charismatischer Einzelgänger, der zurückgezogen in einer fiktiven Bergwelt lebt, wo er seine Passion - das Käsemachen - auslebt. Zusammen mit seinen tierischen Freunden erlebt er 15 fabelhaft spannende Abenteuer. Diese führen den Leser in sagenumwobene, nie zuvor gelesene Welten. Einzigartig witzige Charaktere und kurzweilige Situationen kennzeichnen Schluchtis Abenteuer. Schluchti macht einfach Spaß

 

 

Leseprobe:

 

Der Autor über sein Buch:

"Auf dem Weg zur Schule nehme ich gerne einen Umweg durch einen besonderen Wald. Dort begegne ich allerlei Gestalten, die ich dann in meine Geschichten einbaue. Auch mit meinen Kindern wandere ich sehr gerne durch Wälder und auf Berge hinauf. Dort ergeben sich immer wieder Gelegenheiten für die eine oder andere Geschichte, die ich mir dann aus dem Stehgreif zusammenreime. Später schreibe ich mir dann die Geschichten auf. 

Schluchti ist ein nachahmenswerter Individualist, der seine Träume in einer phantastisch-natürlichen Umgebung auslebt. Der Leser kann sich in die vielen unterschiedlichen Charaktere mühelos hineinversetzen. Immer wieder neue Wendungen sorgen dafür, dass bestimmt keine Langeweile aufkommt!"

 

Weitere Produktinformationen

Google_Product_Category 784

Zubehör

Produkt Hinweis Preis
820 F Severins Traumreise 820 F Severins Traumreise
9,90 *
Versandgewicht: 290 g
178 Bilu und das Geheimnis 178 Bilu und das Geheimnis
10,50 *
Versandgewicht: 280 g
027 Tingas Reise durch Feuerland 027 Tingas Reise durch Feuerland
9,90 *
Versandgewicht: 210 g
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
Details zum Zubehör anzeigen

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Versandgewicht: 120 g
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Kinderbuch, ab 8 Jahre, Märchen + Fantasy, S-AutorInnen, Stillebacher Mario