983 F Spike Dickus & Co


983 F Spike Dickus & Co

Versand
1-3 Tage

10,20
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 180 g


ISBN: 978-3-86196-754-5
Gudrun Güth, Taschenbuch, 74 Seiten

 

Klappentext:

Sieben Geschichten über ganz besondere Tiere zum Vorlesen oder Selbstlesen. Geschichten über Gefühle, Erfahrungen, Begegnungen, die teils lustig, teils traurig sind. Geschichten vom Anderssein und wie man damit zurecht kommt. 

So trifft das zitronengelbe Schaf Elfe, das von allen gemobbt wird, zum Glück auf Falschzebra, das statt der üblichen Streifen Punkte hat und darunter leidet. Der mordsgefährliche Kampfhund Spike Dickus ist in acht bunten Episoden gar nicht gefährlich, hat aber eine Menge Gefühle. Die vier Kücks machen einen gemeinsamen Spaziergang über den Weyerberg und interessante Erfahrungen mit einem Königspudel, einem Drachen und sich selbst. Puschkin wird krank und kommt in den Hundehimmel. Das Schwein Knolle will zur Katze Hatschepsut auf die Mauer, ist aber für den Hochsprung zu dick. Fröschen, Vögeln und einem ganz besonderen Baum kann man in der Öko-KITA begegnen. Adil mag Weihnachten nicht, aber dann ...

 

Leseprobe + eBook:

 

 

Die Autorin über ihr Buch:

"Bei einer Ausstellung des Ruhrateliers der Lebenshilfe zum Thema Träume! sah ich das Bild Das Schaf Elfe des behinderten Thomas Wienke. Dieses Bild eines zitronengelben Schafs inspirierte mich zu meiner Geschichte "Das Schaf Elfe und Falschzebra, das ein Richtigzebra war". Die Geschichte vom Schwein und der Katze auf der Mauer geht ebenso auf ein Bild Thomas Wienkes zurück. Aufgrund meiner großen Liebe zu Hunden entstanden die Geschichten zu Spike Dickus, den "Kücks" (diese Geschichte wurde inspiriert durch Moritz Rinkes Roman "Der Mann, der durch das Jahrhundert fiel" - hier tauchen viele Kücks, u.a. auch ein Nullkück auf - und unsere zahlreichen Urlaube in Worpswede) sowie zu Puschkin. Dass ich mich in den letzten Jahren verstärkt mit dem Schreiben von Kinderliteratur befasse, hat mit meinen beiden Enkelkindern (das 3. ist unterwegs) zu tun. 

Das Buch richtet sich an Vorschul- und Grundschulkinder. Es eignet sich zum Vorlesen, aber auch zum Selbstlesen. Allen Geschichten ist ein sensibles Reagieren auf die jeweilige Umwelt und Begegnungen gemeinsam. In einigen Geschichten wird die Erfahrung des Andersseins thematisiert. Alle Geschichten enden optimistisch, so auch die traurige Geschichte vom Tod des geliebten Hundes Puschkin. In der längsten Geschichte durchlebt der Hund Spike Dickus in 8 Kapiteln unterschiedliche Episoden und Gefühlsregungen wie Angst, Neid, Reue, Frustration, Neugier. Diesen Gefühlen begegnet er anhand von gängigen Redewendungen, die jeweils mit unterschiedlichen Farben zu tun haben."

 

Weitere Produktinformationen

Google_Product_Category 784

Zubehör

Produkt Hinweis Preis
10 Nicht ohne Jasper 10 Nicht ohne Jasper
9,90 *
Versandgewicht: 300 g
861 F Wildhäschen in Gefahr 861 F Wildhäschen in Gefahr
10,90 *
Versandgewicht: 250 g
1278 Mit kalten Ohren an Birkenstämme gelehnt 1278 Mit kalten Ohren an Birkenstämme gelehnt
12,90 *
Versandgewicht: 220 g
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
Details zum Zubehör anzeigen

Auch diese Kategorien durchsuchen: Güth Gudrun, G-AutorInnen, Kinderbuch, Tiere