Drucken

800 - Geschichten aus Siegen

 

Siegenbord

Einsendeschluss für das Buch "800 - Geschichten aus Siegen" ist am 1. Oktober 2024

1_Trennstrich_HP

Man schreibt das Jahr 1224, als in einer Urkunde die heutige Stadt Siegen erstmals erwähnt wird. Diese Nennung jährt sich im Jahr 2024 zum 800. Mal. Grund genug, einmal zu schauen, welche Geschichten es aus Siegen zu erzählen gibt. Das vorliegende Buch „800 – Geschichten aus Siegen“ macht sich auf die Suche nach diesen viele kleinen und großen Geschichten von Siegenern für Siegener. Nicht die, die unbedingt in den Geschichtsbüchern stehen, sondern jene, die eine Stadt besonders liebenswert machen. Erzählt von dir und mir – ganz normalen Leuten, die eine Verbindung zu dieser ganz besonderen Stadt in Südwestfalen haben. Die hier leben, gelebt haben oder anderweitig eine Beziehung zu Siegen pflegen – vielleicht sogar einmal hier akademische Würden an der Universität Siegen erworben haben.

Das Buch erscheint im November 2024, Einsendeschluss für am 1.10.2024.

1_Trennstrich_HP

 

 

 

1_Trennstrich_HP

Senden Sie Ihren Beitrag per E-Mail und als Worddokument oder rft-Dokument an  info@papierfresserchen.de. Oder per:

Einsendeformular

1_Trennstrich_HP

Regionale_Teilnahmebedingungen

1_Trennstrich_HP